Essie – Go with the flowy

essie-header

Heute möchte ich Euch einen der sechs Nagellacke aus der Essie Weihnachtskollektion vorstellen. Es handelt sch hier um Go with the flowy, der neben Ready to boa am meisten im Netz gehyped wird.

Go with the flowy is ein heller Grauton mit leichtem Schimmer. In der Flasche erinnert das Finish an frisch gefallenen Schnee in der Sonne, klingt kitschig, beschreibt den Schimmer in meinen Augen am besten.

essie-go-with-the-flowy-nagel

Leider überträgt sich dieser schöne Schimmer kaum auf den Nagel und wirkt dort eher wie ein normales  sehr helles Grau, fast schon ein off-white mit Graustich. Ansich ein schönes Grau, doch möchte man ja den Schimmer aus der Flasche auf den Nägeln haben.

Der Lack deckt in 2-3 Schichten und hat eine gute Haltbarkeit.

essie-go-with-the-flowy-close

Bei Ablackieren erhält an dann eine kleine Überraschung. Ist die erste Schicht Lack runter kommt ein wunderschöner silberner Schimmer zu Tage. Den Schimmer hätte ich gerne als Lack, kein direktes Holo- oder Chromfinish, sondern einfach nur ein silberner Schimmer. Überraschenderweise ließ sich der Lack auch relativ schwer ablackieren. Mit regulärem actetonfreiem Nagellackentferner muss man schon ein bisschen stärker schrubbeln um den Nagellack komplett zu entfernen.

Go with the Flowy ist eine schöne Winterfarbe, die mit dem hellen Grau und dem leichten Schimmer auf den Nägeln das Frostige des Winters vertritt.

Auf Instagram sah das Ganze dann so auf meinen Nägeln aus:

Habt Ihr Euch auch einen Lack aus der Weihnachts – LE gegönnt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.