Aufgebraucht November 2016

Ein Typ Blogposts und Youtube Videos  die mich besonders interessieren sind „Aufgebraucht“ Beiträge. Hier bekommt man meist nicht nur eine Übersicht, sondern auch gleichzeitig eine Mini-Review zu vielen verschiedenen Produkten.

Heute möchte ich Euch meine aufgebrauchten Produkte für den Monat November zeigen.

201611-body

Körperpflege

Palmolive Duschgel Chocolate Passion: Hoch gehyped auf Blogs und YouTube. Es ist ein Dupe zu dem teureren Chocomania Duschgel von The Body Shop. Die Konsistenz ist etwas cremiger und der Duft ist ein angenehmes Kakaoaroma, das besonders an kalten Morgenden ein bisschen Wärme spendet. Vielleicht hole ich sie mir demnächst nocheinmal.

Victoria’s Secret Strawberry & Champagne Moisturizing Hand and Bodycream: Ein Überbleibsel von meinem Besuch in den USA vor 2 Jahren. Aus Versehen hab ich mir zweimal die Bodylotion geholt, daher ging mir der Duft nach einer Zeit ein bisschen auf den Keks. Die Pflegewirkung ist gut, ich würde sie aber eher nicht nachkaufen.

B&BW Pretty as a Peach Ultra Shea body cream: Dieses Schätzchen hab ich mir dieses Jahr in den USA gekauft. Der Duft war ein sehr angenehmer Pfirsich Duft und die Pflegewirkung war top.Eine habe ich noch im Bunker. Wenn es Bath and Body Works in Deutschland gäbe, würde ich diese Body Cream bestimmt nachkaufen.

Golden Pineapple Luau Shea & Vitamn E shower gel: Auch ein Mitbringsel aus dem Florida Urlaub dieses Jahr. Ein schöner natürlicher Ananas Duft, der an Sommerurlaub erinnert. Nachkaufen würde ich das Duschgel wahrscheinlich nur im Sale, das es ansich nichts super besonderes war.

Dresdner Essenz Sprudelbad Wärme & Festlichkeit: Das Bad war ganz nett, aber nicht wirklich etwas besonderes. Ich würde es nicht nachkaufen.

2101611-skincare

Hautpflege

The Body Shop Drops of Youth Augenkonzentrat: Diese Augenpflege habe ich mir in einem Drops of Youth Set gekauft. Die Pflege war angenehm und durch die Kugel hatte das Konzentrat einen schönen kühlenden Effekt, der besonders morgens sehr angenehm war. Ich würde die Pflege vielleicht nachkaufen, bin aber bei Augenpflege immer noch auf der Suche nach dem heiligen Gral.

Balea Pflegende Reinigungstücher: Ein Standardprodukt, das eigentlich fast immer in meinem Badezimmer zu finden ist.  Oft nachgekauft und werde es auch weiterhin tun.

CosRX BHA Blackhead Power Liquid: Dieses Produkt hat mich zur koreanischen Kosmetik gebracht. Ich liebe dieses BHA und eine 2. Flasche ist bei mir schon in der Nutzung.

Adidas control cool & care: Ich habe das Deo im Fitness Studio geschnuppert und fand es toll, an mir leider nicht. Natürlich habe ich auch die XL- Flasche gekauft, es aber tapfer aufgebraucht. Allgemein habe ich mit Sprühdeos eher selten Glück und werde wahrscheinlich eher bei meinen Deocremes bleiben.

201611-masken

Masken

Garnier Hydrabomb Tuchmaske: Seit einem Jahr nutze ich eigentlich nur noch asiatische Tuchmasken, dachte mir aber, dass ich auch den westlichen eine Chance gebe. Ich bleibe bei den asiatischen. Leider war diese Tuchmaske für mich gar nichts und sie brannte auf meiner Haut. Kein Nachkauf Produkt.

Etude House 0.2 mm Therapy Mask Blueberry: Nachdem Etude House die „I need you“ Sheetmasks aus dem Programm genommen hat, bin ich auf die neuen umgestiegen und bin begeistert. Gute Passform, ein dünnes Tuch und eine tolle Wirkung. Blueberry erspricht Festigkeit und Radiance, so ganz hat sie ihr Versprechen nicht gehalten, aber super gepflegt. Ich werde sie mir bestimmt nachkaufen.

Etude House I need you sheet mask Honey: Wie eben erwähnt hat Etude House diese wunderbare Maske aus dem Programm genommen. Die Honig Version war mein absoluter Favorit, denn hier sah ich direkt nach der Anwendung schon Erfolge. Leider kann ich sie nicht nachkaufen, habe aber noch ein paar bei mir im Vorrat.

Balea Kirsche und weisser Tee Maske: Ich weiss nicht genau, irgendwie habe ich mich von dieser Art Maske in der letzten Zeit sehr entfernt und nutze die Tütchen so gut wie gar nicht mehr. Geduft hat sie lecker nach Kirschjoghurt, aber nachkaufen werde ich sie wahrscheinlich nicht.

Balea Augen Pads Q10: Die Pads haben sich ewig in  meinem Schrank gehalten. Immer mal wieder zwischendurch habe ich sie genutzt, aber einen Effekt haben sie bei mir leider nicht gebracht. Ich werde sie mir nicht nachkaufen.

Balea Feuchtigkeitskonzentrat: Alle paar Monate nutze ich gerne diese Kapselkuren und verwöhne meine Haut damit. Auch wenn das Gefühl sehr silikonig danach ist, finde ich die Nutzung sehr angenehm. ich werde sie mir wahrscheinlich irgendwann mal wieder nachkaufen.

Schaebens Augen und Lippen Maske: Mein heiliger Gral der Nachtaugenpflege, denn ich nutze sie nicht als Maske sondern als Augencreme und finde sie toll. Ein ständiger Bewohner meines Kosmetikschränkchens und ich werde sie bestimmt noch ganz oft nachkaufen.

2101611-hair

Haare (nicht nur):

Balea Repair + Pflege Spülung: Eine zeitlang habe ich diese Spülung sehr oft benutzt, in letzter Zeit aber eher weniger. Diese habe ich mir für den Rest des OGX Shampoos gekauft, da bei mir die Spülungen immer viel schnell leer gehen. Wird vielleicht irgendwann mal nachgekauft. Ich habe gerne Abwechslung beim Shampoo und bei der Spülung.

OGX Macadamia Oil Shampoo: Am Anfang fand ich es furchtbar, dann gut und am Schluss ok. Die Verpackung war sehr schwer zu nutzen als das Shampoo leerer wurde, da das Plastik relativ fest war und auf den Kopf stellen, kann man das Shampoo und auch di Spülung auch sehr schlecht. Ich werde mir das Shampoo wahrscheinlich nicht nachkaufen, wenn dann vielleicht in der Coconut Oil Variante.

Palmolive mulberry Indulgent Handwash: Bei Handseifen wechsel ich gerne durch und fand diese sehr angenehm in der Nutzung und im Duft. Ich werde sie vielleicht irgendwann mal nachkaufen.

201611-makeup

Dekorative Kosmetik

Innisfree No-Sebum Mineral Powder: Super gehyped in der Asian Beauty Szene. Das lose Puder war ganz nett, aber jetzt nichts, was ich nicht in der Drogerie hier bekomme. Dieses Puder werde ich nicht nachkaufen.

Maybelline Fit Me Matt and Poreless: Dies ist inzwischen eine meiner Lieblingsfoundations und schon nachgekauft und wieder in der Benutzung.

Essence The Gel nail polish Basecoat: Auch ein Produkt, dass ich schon wieder nachgekauft habe. Auch wenn der Deckel manchmal ein bisschen spinnt, ist dieser Basecoat vom Preis-Leistungsverhältnis her unschlagbar.

ebelin Nagellackentferer acetonfrei: Standardprodukt in meiner Austattung, dieser Entferner wird immer gerne nachgekauft und genutzt.

ebelin Nagellackentferner express: Das Konzept ist zwar klasse und effektiv, aber diese Art der Nagellackentfernung trocknet meine Nägel und Nagelhaut aus. Das Töpfchen werde ich nicht nachkaufen.

201611-proben

Proben

Paulas Choice Skin Recovery Replenishing Moisturizer: Leider gab es während der Glamour Shopping Week diese Gesichtscreme nicht als Full Size, denn ich mag sie sehr gerne für abends und an Make Up freien Tagen wenn meine Haut ein bisschen mehr Feuchtigkeit vertragen kann. Ich werde mir diese Creme sehr wahrscheinlich als Fullsize nachkaufen.

Sulwhasoo Snowise ExBrightening Cleanser: Diese Tütchen wird man öfter bei mir sehen. Aus Kostengründen habe ich mir ein Paket mit Proben bestellt, nachdem ich diesen Reiniger einmal als Reisegröße ausprobiert habe. Ich finde ihn toll; wunderbarer Schaum, neutraler ph-Wert und ein angenehmer, luxuriöser Duft. Ich bin allerdings auf der Suche nach einer günstigeren Variante, daher werde ich mir diesen Reiniger wahrscheinlich nicht nachkaufen.

The Body Shop Oils of Life Sleeping Cream: Diese Probe habe ich bekommen als ich mir die Drops of Youth Sleeping Mask geholt habe, fand sie aber nicht komplett überzeugend. Im Moment bin ich allerdings auch noch auf der Suche nach der passenden Sleeping Mask.

Das war mein Müll für den Monat November. Was habt Ihr so aufgebraucht? Gerne könnt ihr Eure Blogposts in den Kommentaren verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.